Neue Beiträge

207. Alles Schwindel
von: stefanp 7. Sep 2014, 16:22 zum letzten Beitrag 7. Sep 2014, 16:22

Lieblingsdarsteller- Lieblingsrolle unter den Kommissaren
von: EvaMaria 21. Jan 2014, 16:34 zum letzten Beitrag 21. Jan 2014, 16:34

260. Wer zweimal stirbt ist wirklich tot
von: Irene 21. Jan 2013, 21:40 zum letzten Beitrag 21. Jan 2013, 21:40


Suche

  


Kategorien

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Hier können sich die Fans austauschen. Registeriete Benutzer haben nur Schreibrechte

Kategorie

Homepage


Bot Tracker


Eigener Block


164. Ein Schuss in der Nacht

Die Folgen der 9. Staffel.

Moderator: Irene

164. Ein Schuss in der Nacht

Beitragvon Irene » 17. Sep 2009, 18:05

In einem Wohnhaus wird eine Leiche gefunden. Da Hofer immer noch einen Freund in Wien besucht, unterstützt Tobias Hartl die Ermittlungen. Zunächst glauben die Cops, dass es sich bei dem Opfer um Münzhändler Karl-Heinz Gille handelt. Auch sein Nachbar Herbert Bräuninger ist davon überzeugt. Raubmord vermuten die Kommissare, denn am Tatort finden sie leer geräumte Münzkladden. Sebastian Hollstein gerät als Erster ins Visier der Ermittlungen. Als Kfz-Mechaniker könnte er das Geld gut gebrauchen. Außerdem muss er befürchten, dass seine Lebensgefährtin Sonja Wassmuth, die gleichzeitig die Ex-Freundin von Gille ist, zu diesem zurückkehren wollte. Hat Hollstein Gille aus Eifersucht erschossen? Als Wassmuth die Leiche schließlich identifizieren soll, stellt sich jedoch heraus, dass das Opfer nicht Gille, sondern Frederik Gustavsson ist. Der Schwede betrieb mit Gille seit einiger Zeit Home-Sharing und bewohnte zur Tatzeit dessen Wohnung. Ein am Tatort gefundener Zettel mit einer Handynummer führt Lind und Hartl zu Peter Kirstner und Julia Lenders. Die Besitzerin einer Modeboutique hatte mit Gustavsson eine Affäre. Als sie von dessen Tod erfährt, bricht für sie eine Welt zusammen. Dringend tatverdächtig ist daraufhin Lenders Freund Peter Kirstner. Der scheint zwar die Affäre zwischen Lenders und Gustavsson akzeptiert zu haben, die Cops trauen ihm aber den Mord durchaus zu. Außerdem ist es für ihn als Bundeswehroffizier ein Leichtes, an Waffen zu kommen. Hat er den Schweden aus Eifersucht erschossen? Eine Erdnussschale bringt die Cops schließlich auf die richtige Spur.
Ohne Bäume, ohne Träume
ohne schöne Purzelbäume,
ohne Käse, ohne Speck,
hat das Leben keinen Zweck!
Benutzeravatar
Irene
Forum Admin
 
Beiträge: 310
Registriert: 05.2009
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "9. Staffel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron