Neue Beiträge

207. Alles Schwindel
von: stefanp 7. Sep 2014, 16:22 zum letzten Beitrag 7. Sep 2014, 16:22

Lieblingsdarsteller- Lieblingsrolle unter den Kommissaren
von: EvaMaria 21. Jan 2014, 16:34 zum letzten Beitrag 21. Jan 2014, 16:34

260. Wer zweimal stirbt ist wirklich tot
von: Irene 21. Jan 2013, 21:40 zum letzten Beitrag 21. Jan 2013, 21:40


Suche

  


Kategorien

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Hier können sich die Fans austauschen. Registeriete Benutzer haben nur Schreibrechte

Kategorie

Homepage


Bot Tracker


Eigener Block


143. Der verschleierte Tod

Die Folgen der 8. Staffel

Moderator: Irene

143. Der verschleierte Tod

Beitragvon Irene » 29. Mai 2009, 06:36

Der Hobby-Imker Peter von Geis ist ermordet worden. Der Fall scheint rasch gelöst, denn von der Tat gibt es sogar Fotos: Peter von Geis hatte für seine Bienenstöcke eine Überwachungskamera. Leider ist auf den Bildern wenig zu sehen, denn der Täter trug ebenfalls einen Imkeranzug. Am Tatort trifft Sven Hansen auf die Haushälterin Astrid König, die den Toten gefunden hatte. Hansen kommt rasch dahinter, dass die hübsche Frau nicht nur für den Haushalt zuständig war. Von ihr erfährt er auch, dass der Tote seit dem Tod seines Bruders Xaver leidenschaftlich mit dessen Witwe prozessierte, denn er wollte nicht einsehen, dass die ehemalige Stripperin Hannah das Vermögen erben sollte. Jene Hannah gesteht, dass sie Peter von Geis hasste, seit er sie mit den Prozesskosten an den Rand des Ruins trieb, so dass sie bis auf ihren Gärtner Stefan Markwart sogar das Personal entlassen musste. Aber sollte sie deswegen zur Mörderin werden? Interesse weckt auch der Anwalt des Toten, Christian Kastner. Zwar stritt er vor Gericht gegen Hannah von Geis, war ihr aber im Laufe der Prozesse näher gekommen und ihrem Charme erlegen. Wollte er mit dem Mord an seinem Auftraggeber die Prozesslawine beenden, um den Rest des Vermögens seiner Geliebten zu retten? Während Rosenheim-Cop Sven Hansen versucht dem Täter auf die Spur zu kommen, widmet sich Korbinian Hofer der Hofarbeit. Und das sogar mit Unterstützung des Polizeichefs, denn Gert Achtziger hat ihm freigegeben. Warum hierbei sogar Controllerin Frau Ortmann zugestimmt hat, kann Sven Hansen nur ahnen, aber er erkennt mehr und mehr, dass in Rosenheim die Uhren ein wenig anders gehen.
Ohne Bäume, ohne Träume
ohne schöne Purzelbäume,
ohne Käse, ohne Speck,
hat das Leben keinen Zweck!
Benutzeravatar
Irene
Forum Admin
 
Beiträge: 310
Registriert: 05.2009
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "8. Staffel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron