Neue Beiträge

207. Alles Schwindel
von: stefanp 7. Sep 2014, 16:22 zum letzten Beitrag 7. Sep 2014, 16:22

Lieblingsdarsteller- Lieblingsrolle unter den Kommissaren
von: EvaMaria 21. Jan 2014, 16:34 zum letzten Beitrag 21. Jan 2014, 16:34

260. Wer zweimal stirbt ist wirklich tot
von: Irene 21. Jan 2013, 21:40 zum letzten Beitrag 21. Jan 2013, 21:40


Suche

  


Kategorien

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Hier können sich die Fans austauschen. Registeriete Benutzer haben nur Schreibrechte

Kategorie

Homepage


Bot Tracker


Eigener Block


117. Saltor montarlo

Die Folgen der 7. Staffel

Moderator: Irene

117. Saltor montarlo

Beitragvon Irene » 18. Mai 2009, 09:08

Ein ungewöhnlicher Fall beschäftigt die beiden Rosenheim-Cops Korbinian Hofer und Christian Lind, denn ein Wanderer hat an einem Waldrand einen klein-wüchsigen Toten gefunden. Ungewöhnlich ist, dass der Tote in einem Koffer versteckt war, der mit bunten Aufklebern aus verschiedensten Ländern beklebt war. Beim Toten werden keine Papiere aber ein Handy gefunden, auf dem mehrfach eine gewisse Lilja Stern angerufen hatte. Sie leitet einen Zirkus, der zur- zeit in Rosenheim gastiert und ist sichtlich geschockt, als sie vom Tod ihres Mitarbeiters erfährt. Der Tote hieß Micky Opitz und arbeitete im Zirkus mit einer Hundenummer. Lilja Stern will ihn vor zwei Tagen zum Bahnhof gefahren haben, da Opitz wegen seines Passes nach München gemusst habe. Auf dem Zirkusgelände treffen die beiden auch auf den Artisten Radek, der ihnen erzählt, dass Frau Stern Opitz rauswerfen wollte. Für eine Überraschung sorgt dann Pathologin Dr. Kern, denn sie hat herausgefunden, dass Micky Opitz erfroren ist. Nun heißt es alle Tiefkühlhäuser und Kühltransporter untersuchen, aber Dr. Kern kann bald die Diagnose präzisieren, denn Opitz ist zudem erstickt. Sollte Opitz unerkannt im Koffer im Frachtraum eines Flugzeug gereist sein? Aber dann musste er einen Komplizen haben, der ihn am Flughafen "aufgegeben" hat. Tatsächlich findet sich ein Flug von Bratislava nach München, in dem ein Gepäckstück mit den Maßen des Koffers transportiert wurde. Aber warum reiste Opitz im Koffer? Und wieso gelangte er in einen Frachtraum ohne Klimaanlage und Druckausgleich? Ein kniffliger Fall, der viele Fragen aufwirft, bis die beiden Kommissare herausfinden, dass ein gestohlenes Bild eine entscheidende Rolle spielt.
Ohne Bäume, ohne Träume
ohne schöne Purzelbäume,
ohne Käse, ohne Speck,
hat das Leben keinen Zweck!
Benutzeravatar
Irene
Forum Admin
 
Beiträge: 310
Registriert: 05.2009
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "7. Staffel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron