Neue Beiträge

207. Alles Schwindel
von: stefanp 7. Sep 2014, 16:22 zum letzten Beitrag 7. Sep 2014, 16:22

Lieblingsdarsteller- Lieblingsrolle unter den Kommissaren
von: EvaMaria 21. Jan 2014, 16:34 zum letzten Beitrag 21. Jan 2014, 16:34

260. Wer zweimal stirbt ist wirklich tot
von: Irene 21. Jan 2013, 21:40 zum letzten Beitrag 21. Jan 2013, 21:40


Suche

  


Kategorien

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Hier können sich die Fans austauschen. Registeriete Benutzer haben nur Schreibrechte

Kategorie

Homepage


Bot Tracker


Eigener Block


116. Der süße Tod

Die Folgen der 7. Staffel

Moderator: Irene

116. Der süße Tod

Beitragvon Irene » 18. Mai 2009, 09:07

Im Hause des Konditors Langer steht anlässlich seiner Hochzeit ein kleiner Empfang ins Haus, denn Seniorchef Langer heiratet die junge Steffi Wolf und gibt für einen kleinen Kreis der Gäste einen Champagnerempfang zwischen der standesamtlichen und der kirchlichen Trauung. Man hebt die Gläser, stößt an, trinkt – und Langer bricht Sekunden später tot zusammen. Langers Tochter Hanna, die mit ihrem Mann Ivo Reiter da ist, beschuldigt die Braut der Tat, da sie Steffi von Anfang an für eine Heiratsschwindlerin hielt. Tatsächlich erbt Steffi den größten Teil des Vermögens, aber auch Langers Geschäftspartner Hartinger profitiert, ist er doch jetzt der alleinige Chef. Aber wer hatte Gelegenheit, das Gift in das Glas von Langer zu tun? Außer der Bedienung Liesl waren doch die Gäste zusammen. Bei ihren Ermittlungen finden die beiden Cops Hofer und Lind interessante Details, denn die Braut Steffi ist nicht wie sie behauptet zum erstenmal verheiratet. Sie hat bereits eine Ehe hinter sich, bei der sie ebenfalls erbte. Warum hat sie die Cops belogen? Und wie kam denn ihr erster Gatte ums Leben? Interesse weckt auch Steffis Bruder, der offenbar genauso wenig einer Arbeit nachgeht wie Steffi selber. Eine Spur in einem Blumenbeet könnte weitere Aufschlüsse geben, aber der Fall bietet vor allem Korbinian Hofer neue Erkennt-nisse, denn die neueste Schöpfung Langers, eine köstliche Praline mit dem verführerischen Namen Venusbusserl, zieht ihn immer wieder zum Tatort, aber für die Lösung des Falls spielt dieses Mal ohne es zu ahnen Frau Stockl eine Rolle, deren zehnjähriges Dienstjubiläum beinahe ins Wasser gefallen wäre.
Ohne Bäume, ohne Träume
ohne schöne Purzelbäume,
ohne Käse, ohne Speck,
hat das Leben keinen Zweck!
Benutzeravatar
Irene
Forum Admin
 
Beiträge: 310
Registriert: 05.2009
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "7. Staffel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron