Neue Beiträge

207. Alles Schwindel
von: stefanp 7. Sep 2014, 15:22 zum letzten Beitrag 7. Sep 2014, 15:22

Lieblingsdarsteller- Lieblingsrolle unter den Kommissaren
von: EvaMaria 21. Jan 2014, 15:34 zum letzten Beitrag 21. Jan 2014, 15:34

260. Wer zweimal stirbt ist wirklich tot
von: Irene 21. Jan 2013, 20:40 zum letzten Beitrag 21. Jan 2013, 20:40


Suche

  


Kategorien

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Hier können sich die Fans austauschen. Registeriete Benutzer haben nur Schreibrechte

Kategorie

Homepage


Bot Tracker


Eigener Block


91. Leben vergeht, Geld besteht

Die Folgen der 6. Staffel

Moderator: Irene

91. Leben vergeht, Geld besteht

Beitragvon Irene » 17. Mai 2009, 19:32

Als Rudi Biesinger wie jeden Morgen auf dem Hof der jungen Bäuerin Eva Riedmüller die Milch abholen will, machen die beiden eine grausige Entdeckung, denn sie finden Herbert Leitner erschlagen zwischen den Milch-kannen. Für Eva Riedmüller ein Schock, hatte sie den jungen Mann doch erst kürzlich kennen und lieben gelernt. Als erstes gerät Hofnachbar Josef Weindl ins Visier der beiden Cops Korbinian Hofer und Christian Lind, denn Weindl hatte der schönen Eva Riedmüller nicht nur seine Liebe gestanden, sondern auch einen öffentlichen Heiratsantrag gemacht, hat dann aber gegen Herbert Leitner den Kürzeren gezogen. Für Weindl zum einen peinlich, zum anderen aber auch wirtschaftlich ein Schlag ins Wasser, denn eine Fusion seines Hofes mit dem Nachbarhof von Eva Riedmüller wäre auch wirtschaftlich lukrativ gewesen. Auch Frau Stockl kann etwas zur Lösung des Falles beitragen, denn sie weiß, dass der Tote seit einiger Zeit auf den Produkten einer Öko-Firma als Werbeträger auftritt. Über diese Spur kommen Hofer und Lind darauf, dass Leitner auch auf Bauern-kalendern für Geld posierte und auch dabei ein Konkurrent von Weindl war. Beide stritten nämlich bei der Abstimmung der Kalenderfans um den Sieg, bei dem es nicht nur um die Ehre, sondern auch um den Gewinn eines Sportwagens ging. Aber als Korbinian Hofer Josef Weindl in die Enge treibt, behauptet dieser, dass der ermordete Biesinger nicht nur bei Eva Riedmüller gelandet war, sondern diese mit der Fotografin der Kalenderbilder hintergangen hat. Und während Hofer und Michi Mohr gemeinsam versuchen, die Fotografin der Bilder zu finden, geht Christian Lind ganz eigene Wege . . .
Nachdem der Fall um den Künstler Nossek abgeschlossen ist, sieht die Staats-anwaltschaft keinen Grund mehr, dessen Kunstwerke beschlagnahmt zu halten, so dass es für seine Helen Rohloff auch keinen Grund gibt, länger in Rosenheim zu bleiben. Und während Helen Rohloff nach dem traurigen Abschied von ihrem Christian auf der Autobahn Richtung Hamburg fährt, lässt Christian Lind seinen Gefühlen freien Lauf und eilt zum Flughafen. Denn kein noch so kniffliger Fall kann ihn jetzt halten, da es um seine Liebe geht.....
Ohne Bäume, ohne Träume
ohne schöne Purzelbäume,
ohne Käse, ohne Speck,
hat das Leben keinen Zweck!
Benutzeravatar
Irene
Forum Admin
 
Beiträge: 310
Registriert: 05.2009
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "6. Staffel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron