Neue Beiträge

207. Alles Schwindel
von: stefanp 7. Sep 2014, 15:22 zum letzten Beitrag 7. Sep 2014, 15:22

Lieblingsdarsteller- Lieblingsrolle unter den Kommissaren
von: EvaMaria 21. Jan 2014, 15:34 zum letzten Beitrag 21. Jan 2014, 15:34

260. Wer zweimal stirbt ist wirklich tot
von: Irene 21. Jan 2013, 20:40 zum letzten Beitrag 21. Jan 2013, 20:40


Suche

  


Kategorien

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Hier können sich die Fans austauschen. Registeriete Benutzer haben nur Schreibrechte

Kategorie

Homepage


Bot Tracker


Eigener Block


65. Ein Geständnis zu viel

Die Folgen der 5. Staffel

Moderator: Irene

65. Ein Geständnis zu viel

Beitragvon Irene » 15. Mai 2009, 12:52

Karl Gutknecht wird im Garten seiner Villa von seinem Chauffeur Max Zacharias tot aufgefunden: Der Kunstsammler wurde erschlagen. Dringend tatverdächtig ist sein Nachbar Walter Ammon, der mit Gutknecht seit langem heftig zerstritten war. Allerdings gibt Vera Ammon ihrem Mann ein Alibi.
Die Pathologin Dr. Kern bringt die Kommissare auf eine neue Spur, als sie herausfindet, dass die Tatwaffe DNA-Spuren von Ammons Anwältin Marianne Wagner trägt. Die Juristin gesteht die Tat schließlich auch. Doch da ist sie nicht die Einzige: Auch Walter Ammon gibt nun plötzlich vor, Gutknechts Mörder zu sein.
Die Cops haben also zwei Geständnisse. In dieser prekären Lage ist es dieses Mal vor allem Michi Mohr zu verdanken, dass die Kommissare auf den wahren Täter stoßen. Und dabei spielen auch junge und alte Meister des fanatischen Kunstsammlers Gutknecht eine entscheidende Rolle.
Ohne Bäume, ohne Träume
ohne schöne Purzelbäume,
ohne Käse, ohne Speck,
hat das Leben keinen Zweck!
Benutzeravatar
Irene
Forum Admin
 
Beiträge: 310
Registriert: 05.2009
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "5. Staffel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron