Neue Beiträge

207. Alles Schwindel
von: stefanp 7. Sep 2014, 16:22 zum letzten Beitrag 7. Sep 2014, 16:22

Lieblingsdarsteller- Lieblingsrolle unter den Kommissaren
von: EvaMaria 21. Jan 2014, 16:34 zum letzten Beitrag 21. Jan 2014, 16:34

260. Wer zweimal stirbt ist wirklich tot
von: Irene 21. Jan 2013, 21:40 zum letzten Beitrag 21. Jan 2013, 21:40


Suche

  


Kategorien

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Hier können sich die Fans austauschen. Registeriete Benutzer haben nur Schreibrechte

Kategorie

Homepage


Bot Tracker


Eigener Block


76. Der Tod kam auf Kufen

Die Folgen der 5. Staffel

Moderator: Irene

76. Der Tod kam auf Kufen

Beitragvon Irene » 15. Mai 2009, 14:05

An einem eisigen Tatort beginnen die Ermittlungen für die Rosenheim-Cops Hofer und Lind, denn bei dem Toten handelt es sich um Sven Waldner, den Ersatztorwart des Rosenheimer Eishockeyclubs, den die Wirtsleute des Vereinslokals, Margot und Otto Dillinger, am Morgen gefunden hatten. Sven Waldner hatte offenbar noch spät am Abend alleine trainiert, wurde dabei von einem Unbekannten zusammengeschlagen und ist anschließend bewusstlos auf dem Eis erfroren. Rasch finden die Cops heraus, dass Sven Waldner erst seit kurzem das Tor der ersten Mannschaft hüten durfte, da der Stammtorhüter Ulli Bär seit Wochen unter einer gewaltigen Formkrise litt. Grund für die Formkrise soll die Trennung von seiner Freundin sein. War der Mord die Rache dafür, dass jetzt Ulli Bär auf der Bank saß, statt im Tor zu stehen? Aber auch wenn man über Tote bekanntlich nichts Schlechtes sagen soll, machen schnell Gerüchte die Runde, dass auch Eifersucht als Tatmotiv in Frage kommt, denn Sven Waldner hatte ein Verhältnis mit der Frau seines Mannschaftskollegen Riedelsberger, was dessen Ansehen in der Mannschaft erheblich belastete. Die Ermittlungen und die damit verbundenen Fragen sind auch Vereinsboss Erich Brandl ein Dorn im Auge, und er versucht seine Beziehungen zu seinem Freund Polizeichef Dr. Heppt spielen zu lassen. Aber bei dem beißt er auf Granit, denn inzwischen ist herausgekommen, dass Brandl in dubiose Spielerverkäufe verwickelt ist, bei denen der Name Waldner eine Rolle spielt. Eine Wendung bekommt der Fall durch die Auswertung der Fernsehbilder der letzten Spiele, denn offensichtlich hat Ulli Bär die Tore nicht dank einer Formkrise kassiert, sondern den Puck absichtlich mehrfach ins Tor gelassen. Und bald kommen die Cops dahinter, dass die vermeintliche Formkrise und der Mord in unmittelbarem Zusammenhang stehen....
Ohne Bäume, ohne Träume
ohne schöne Purzelbäume,
ohne Käse, ohne Speck,
hat das Leben keinen Zweck!
Benutzeravatar
Irene
Forum Admin
 
Beiträge: 310
Registriert: 05.2009
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "5. Staffel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron