Neue Beiträge

207. Alles Schwindel
von: stefanp 7. Sep 2014, 15:22 zum letzten Beitrag 7. Sep 2014, 15:22

Lieblingsdarsteller- Lieblingsrolle unter den Kommissaren
von: EvaMaria 21. Jan 2014, 15:34 zum letzten Beitrag 21. Jan 2014, 15:34

260. Wer zweimal stirbt ist wirklich tot
von: Irene 21. Jan 2013, 20:40 zum letzten Beitrag 21. Jan 2013, 20:40


Suche

  


Kategorien

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie

Kategorie
Hier können sich die Fans austauschen. Registeriete Benutzer haben nur Schreibrechte

Kategorie

Homepage


Bot Tracker


Eigener Block


49. Der Kaiser ist tot

Die Folgen der 5. Staffel

Moderator: Irene

49. Der Kaiser ist tot

Beitragvon Irene » 10. Mai 2009, 18:58

Bestens gelaunt öffnet der angesehene Architekt Kaiser die Appartementtüre, doch statt seiner Geliebten steht eine Person mit Hexenmaske vor ihm und zückt ein Messer. Minuten später ist Kaiser tot. Als Korbinian Hofer und Ulrich Satori am Tatort ankommen, treffen sie auf Anna Lackmeier, die behauptet, einen geschäft-lichen Termin mit Kaiser gehabt zu haben, ihn aber bereits tot gefunden hat. Zuvor sei ihr im Treppenhaus eine mit einer Hexenmaske getarnte Person entgegen gekommen. Aber außer an den Schreck, kann sie sich an nichts erinnern. Von Margret Benzinger, die in der Nähe des Hauses einen Obststand betreibt, erfahren die Cops, dass Kaiser nicht nur ein skrupelloser Geschäftsmann sondern auch ein Weiberheld war. Das scheint Kaisers Ehefrau Sonja überraschender-weise gar nicht zu stören, ebenso wenig wie sie von seinem Tod betroffen ist. Sie hat sich damit abgefunden, dass sie im Leben ihres Mannes kaum mehr als ein hübsches Spielzeug war. Im Gegensatz dazu ist für ihre Tochter Jelena der Tod Kaisers ein schwerer Schlag.
Bei der Suche nach der Hexenmaske stoßen die beiden Cops im Gemeindehaus auf den Stadtarchivar Lackmaier, der seit Jahren in ständigem Streit mit Kaiser lag. Kaisers Ideen, mit einem Hexenfest den Tourismus anzukurbeln, waren ihm ein Dorn im Auge. Aber die Cops erfahren über Korbinians Schwester Marie, dass Lackmeier wahrscheinlich viel mehr das Verhältnis Annas mit Kaiser ein Dorn im Auge gewesen sein muss. Für Kaiser dagegen dürfte es ein Ärgernis gewesen sein, dass seine Tochter ausgerechnet mit dem Sohn der Obstfrau Benzinger ein Verhältnis hatte.
Als bei der Polizei die Anzeige eingeht, dass Jugendliche im Wald Wanderer mit einer Hexenmaske erschrecken, nimmt Michi Mohr den Fall in die Hand und legt sich im Wald auf die Lauer.
Ohne Bäume, ohne Träume
ohne schöne Purzelbäume,
ohne Käse, ohne Speck,
hat das Leben keinen Zweck!
Benutzeravatar
Irene
Forum Admin
 
Beiträge: 310
Registriert: 05.2009
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "5. Staffel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron